OP-BERATUNG

OP-BERATUNG IN BERLIN

Durch langjährige Berufserfahrung in der operativen Orthopädie und Traumatologie, die ich im Ausland und als Vertragsarzt der Vivantes Kliniken erworben habe, glaube ich in der Lage zu sein, die manchmal schwierige Entscheidung eines notwendigen operativen Eingriffes, zum klinisch sinnvollen Zeitpunkt stellen zu können.

Bei einer objektivierten OP-Beratung sind sowohl die Beurteilung vorhandener diagnostischer Befunde ( z.B. Röntgen, MRT, EMG, CT ) als auch eine gründliche klinische Untersuchung, in Verbindung mit der Einschätzung des operativen Risikos im Einzelfall notwendig, um die OP-Indikation zum richtigen Zeitpunkt stellen zu können.

Diese manchmal komplizierten Zusammenhänge sollten in einem ausführlichen Gespräch mit dem Arzt erörtert werden.

Es ist nicht meine Intension, bei der Beratung bestimmte operative Einrichtungen oder Ärzte zu empfehlen. Dies erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch von Patienten, die sich diesbezüglich informieren möchten, wobei ich betonen muss, dass ich die Qualifikation mir nicht bekannter Operateure nicht einschätzen kann.

Zur Terminabsprache für Privat- und Kassenpatienten nehmen Sie Kontakt unter den angegebenen Telefon- und E-Mail-Adressen zu unserer orthopädischen Praxis in Berlin Mitte auf.

Die Kosten einer OP-Beratung belaufen sich je nach Aufwand für 30 Minuten auf ca. 50 -150 € gemäß Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).